LUVOMAT®

  • Beschreibung
  • Technische Daten
  • Anwendungsbeispiele

BrennerDer Luvomat kann dann eingesetzt werden, wenn extern vorgewärmte Luft vorhanden ist, das Verbrennungsverfahren FLOX® aber trotzdem zum Einsatz kommen soll. Dieses kann der Fall sein, wenn die Ofenatmosphäre einen Betrieb von Rekuperator- oder Regeneratorbrennern nicht zulässt, etwa bei unterstöchiometrischem Betrieb oder staubigen und aggresiven Ofenatmosphären. Bislang wurden LUVOMAT Brenner bis zu einer thermischen Leistung von etwa 1 MW realisiert, größere Leistungen sind aber denkbar und in Planung.

Die Anforderungen an den Brenner sind wegen oftmals vorgegebenen Randbedingungen sehr unterschiedlich. Eine detailierte Brennerauslegung erfolgt in enger Abstimmung mit dem Kunden.


Die technischen Daten des LUVOMAT Brenners hängen weitgehend von äußeren Einflüssen wie Luftvorwärmung, Vordrücken etc. ab. Bitte setzen Sie sich mit unserem technischen Vertrieb in Verbindung.

Stahlindustrie

  • Blankglühlinien für Edelstahl
  • Glüh und Beizlinien für Edelstahl
  • Schmiedeerwärmungsöfen
  • Wärmöfen im Stahlwerk
  • Rohrglühöfen
  • Direkt beheizte Öfen von Bandglüh- und Verzinkungslinien (DFF)

Chemische Industrie

  • Reformeröfen
  • Cracker

Keramische Industrie

  • Brennöfen